About - Stefan Fischer

Univ.-Lekt. Ing. Stefan Fischer

Ausbildung:
HBLVA für chemische Industrie Wien XVII, Matura 1988

Praxis:
1988 bis 1999 Lehrauftrag an der Hochschule für angewandte Kunst am Institut für Silikatchemie und der Lehrkanzel für technische Chemie
1992 bis 2001 Vertragsbediensteter an der Hochschule für angewandte Kunst Meisterklasse für Restaurierung
Ab 2002 an der Abteilung für Technische Chemie und Science Visualisation

Arbeiten:
2002 bis 2007 - 3D-Visualisierungen für Diplomarbeiten der Meisterklasse für Restaurierung
2002 - Bearbeitung von elektronenmikroskopischen Aufnahmen für Spezialeffekte in dem Universum-Film “Grenzen der Wahrnehmung”
2003 - 3D-Animation und Schnitt von 13 Zusatzfilmen zu “Grenzen der Wahrnehmung”
2004 - 3D-Animation und Schnitt vom Film “Schlüssel zur Vergangenheit” für das Nordico-Museum der Stadt Linz
2005 - 3D-Visualisierungen von chemischen Reaktionen bei der Papierrestaurierung für das EU-Projekt “Water and Paper”
2006 - Bearbeitung von elektronenmikroskopischen Aufnahmen für Spezialeffekte in dem Universum-Film “Nature Tech: Magic of Motion”
2008 - 3D-Animationsfilme zu physikalischen und chemischen Grundlagen für das Ministerium für Unterricht und Kunst
2009 - Interaktive Visualisierung von chemischen Reaktionen für die Lehre am Institut für Pharmazie

Auszeichnung:
2008 - Emmy-Award für Spezialeffekte im Film “Nature Tech: Magic of Motion”

 
Stefan Fischer